Anti Aging

Unsere Haut ist jeden Tag den verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt und somit stark beansprucht. Gesunde Ernährung und Sport kann deine Haut vor äußerlichen Umwelteinflüssen allein nicht schützen und dadurch den Zerfall gesunder Hautzellen nicht aufhalten.

 

Das Konzept ist einfach: jugendliche, strahlende und glatte Haut bis ins hohe Alter

Cannabisöl ist jedoch auch aus kosmetischer Sicht ein sehr guter Wirkstoff, zum Beispiel gegen Akne. Das Öl wirkt entzündungshemmend auf der Haut, senkt den Fettgehalt und sorgt somit für eine wirksame Linderung extremer Akne.

 

Kampf den Falten

Das Altern gehört leider einfach dazu und ist ein biologischer Prozess, den man nicht aufhalten kann. Maßnahmen wie Botox oder auch die plastische Chirurgie werden gerne genutzt, um Falten zu bekämpfen. Der Output ist aber oft künstlich und die Ausstrahlung geht verloren. CBD Produkte hingegen bieten eine natürliche Alternative für eine schöne Haut und können Rapid-Aging Prozesse damit auch aufhalten.

Insbesondere im Alter verliert die Haut an Spannkraft und Elastizität. Es entstehen Falten, die im Laufe der Zeit tiefer werden. Dies liegt daran, dass der Körper mit zunehmendem Alter weniger Kollagen und Elastin bildet und somit die Haut an Spannkraft verliert. Denn diese beiden Stoffe sind für die Elastizität der Haut verantwortlich. Zudem wird die Haut feuchtigkeitsarm und trockener, da die Talgdrüsen weniger Fett bilden. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass trockene Haut besondere Aufmerksamkeit und Anti-Aging Maßnahmen benötigt.

Weiterhin wird die Haut – unser größtes Organ - aber ebenfalls durch die Umwelt wie auch durch die Lebensgewohnheiten beeinflusst. Hierzu gehört nicht nur die Sonneneinstrahlung, sondern auch ob man viel raucht, Alkohol trinkt oder ungesund lebt. Das alles, zusammen mit Umwelteinflüssen, Ernährungsgewohnheiten oder auch zu wenig Antioxidantien im Körper kann sich auf die Hautalterung auswirken.

Phytocannabinoide, insbesondere das Cannabidiol (CBD), entfalten ihre nützlichen Wirkungen auch bei äußerlicher Anwendung auf der Haut. CBD ist damit ein unverzichtbarer Bestandteil für innovative Hautpflege, auch bei Problemhaut. CBD hat aber auch eine positive Wirkung auf die Talgdrüsen und reguliert diese. Diese regulieren die Produktion schützender Ceramide und sorgen für ein frisches Aussehen der Haut. CBD ist aber schon lange für seine hautberuhigenden und regenerativen Eigenschaften bekannt.

 

Unterstützung für die Haut

CBD kann zum einen nutrikosmetisch, also durch die Zufuhr von CBD Ölen, Kapseln etc. erfolgen, als auch in der Wirkkosmetik (durch die Anwendung von außen) eingesetzt werden. Bei der Hautalterung stehen dabei die antioxidativen und Hautimmunsystem-stärkenden Effekte im Vordergrund.

 

Kampf den Falten

  • Stoppt Inflammaging
  • Aktiviert Zellstoffwechsel
  • Antioxidative Schutzfunktion
  • Spendet Energie für geschädigte Hautzellen
  • Fördert die Zellerneuerung
  • Reguliert das Hautimmunsystem
  • Regeneriert die Haut auch vor Schäden verursacht durch UV-Strahlung
  • Erhöht den Feuchtigkeitsgehalt
  • Schützt Kollagenstrukturen
  • Optimale Verträglichkeit